Worldwide sites map
CI header
 

Eine Unternehmensgruppe mit Geschichte

1993: Martin Bauer beteiligt sich an einem 1990 in Tschechien gegründeten Unternehmen, zunächst zur Hälfte, später komplett. Heute werden dort ausschließlich Arzneitees für den Apothekenmarkt in Mittel- und Osteuropa abgepackt.

1994: Nachdem über 80 Prozent der Herbapol-Mitarbeiter die Firma Martin Bauer zum bevorzugten Investor gewählt hatten, wird das polnische Unternehmen in Klęka Teil der Firmengruppe. Dort wurden bereits seit 1948 phytopharmazeutische Produkte hergestellt. Um Namenskonflikte mit anderen Herbapol-Betrieben zu beenden, wird das Unternehmen 1994 in Phytopharm Klęka umbenannt.

1994: Das russische Unternehmen Krasnogorskleksredstva kommt zur Firmengruppe. 1938 gegründet, war die russische Firma schnell zu einer der bekanntesten Marken für Arzneitee in den Apotheken der Sowjetunion geworden. Heute ist Krasnogorskleksredstva führend im Bereich Arzneitees in Russland.

1997: Die Bündelung der Marken Krasnogorskleksredstva und Phytopharm im pharmazeutischen Markt in Mittel- und Osteuropa führt zur Gründung der heutigen Europlant Group. Die Unternehmensgruppe produziert ausschließlich für den mittel- und osteuropäischen Raum pflanzliche Arzneimittel. Darüber hinaus bietet die Europlant Group ein Vertriebsnetz zum Absatz von Phytopharmaka in Mittel- und Osteuropa – und zwar direkt über die Apotheken.

2010: Die Marken Krasnogorskleksredstva und Phytopharm im pharmazeutischen Markt in Mittel- und Osteuropa werden kommunikativ unter der Marke Europlant Group zusammengefasst.

2011: Das Unternehmen PrAT Liktravy aus der Ukraine, wird Teil unserer Unternehmensgruppe. Das traditionsreiche Unternehmen wurde 1928 gegründet und befindet sich in Zhitomir, ca. 120 km von der ukrainischen Hauptstadt Kiew entfernt. Die Firma verarbeitet mehr als 100 verschiedene pflanzliche Arzneitees und ist führend im ukrainischen Apothekenmarkt.

Erfahren Sie mehr über die undefinedGeschichte unseres the nature network®.